Liebe Vereinsmitglieder,

der Vorstand ist derzeit in einer schwierigen Situation, wie wir als Verein mit dieser „Corona-Krise“ umgehen sollen. Es steht u.a.  in der Diskussion ob Mitgliedsbeiträge erstatten werden sollen/können.

Dies ist aber von einigen Faktoren abhängig. Bislang ist nicht bekannt, ob das Schul- und Sportamt den Sportvereinen die Hallennutzungsgebühr erstattet und ob evtl. Sponsoren aufgrund der Krise ihre Sponsorengelder nicht zahlen können. Auch das eventuell nicht stattfindende Kleinfeld-Handballturnier würde uns finanziell schaden.

Die Bundesregierung wird zum 18.04.2020 die Lage in Deutschland neu beurteilen. Der Vorstand wird sich anschließend beraten und über das weitere Vorgehen abstimmen.

Einen Interessanten Artikel zu diesem Thema haben wir auch bei Buten & Binnen gefunden:

Als Mitglied habe ich mich innerhalb der Satzung verpflichtet, den Vereinszweck zu fördern mit meinem Mitgliedsbeitrag. Und da ist im Grunde genommen nicht vorgesehen, dass ich dafür die Gegenleistung, das Sportangebot bekomme, sondern ich fördere den Vereinszweck.
Quelle: Buten und Binnen vom 27. März 2020, Mathias Hufländer, Verbraucherzentrale Bremen